Wer sind wir ?


Winder González

Ich bin 1981 in Caracas, Venezuela geboren. Schon früh war ich von der venezuelanischen Musik und ihrer Folklore fasziniert, da sie mein Leben begleitet und geprägt haben. Ich lernte die Cuatro, die Bandola und die Gitarre spielen und entwickelte eine starke Leidenschaft für das Singen. 1997 gründete ich die Gruppe "Parrandita Macanera", 2014 den Ensemble Enhorabuena en Pádua (Italien) immer bemüht, die Kultur der südamerikanischen Völker zu fördern und bekannt zu machen. Außerdem teile ich die Meinung, dass die Musik der schönste Kulturträger und das effizienteste Mittel zur Völkerverständigung ist.



Bouchra Mouhsine

Ich bin 1975 in Rabat, Marokko geboren. In dem internationalen Umfeld in dem ich aufwuchs, lernte ich sehr früh verschiedene Fremdsprachen und kam in Kontakt mit den unterschiedlichsten Kulturen. Ich habe mich schon immer in der Vielfalt zuhause gefühlt, sowohl in der Natur als auch unter Menschen. Jede Sprache, die ich sprechen kann, öffnet mir ein Fenster in eine neue Welt mit ihrem eigenen Blickwinkel. Spanisch ist allerdings die Sprache, die mir das Herz öffnet. Seit 2016 ist Singen zu meinem authentischsten Ausdrucksmittel geworden, das dazu führte im Herbst 2018 zusammen mit Winder González und Juan Pablo Raimundo "la folklórica" zu gründen. Heute lebe ich in Aachen mit meiner Familie, in der die Vielfalt selbstverständlich gelebt wird.



Antonio Figueroa - Klavier (Venezuela)



GASTMUSIKER

Silke Taxhet - Klarinette, Saxophon (Grenzgängerin)

Bilan Franz - Querflöte, Saxophon (Deutschland)

Mostafa Chouadli - Percussion (Marokko)

Juan Pablo Raimundo - Gesang, Gitarre, Bass Gitarre (El Salvador)


EHEMALIGE MUSIKER

José Manuel Navarro - Quena, Panflöte (Peru)



Seiten-Werkzeuge